Kommt das 1-Euro-Ticket im Stadtbus?

Das 1-Euro-Stadtbus-Ticket in #Salzkotten ist möglich!

Im vergangenen Jahr hat Bürgermeister Berger angekündigt, das 1-Euro-Ticket für unsere Stadtbusse einführen zu wollen und uns damit angenehm überrascht. Nach wie vor sind die viel zu hohen Fahrpreise eines der größten Hemmnisse um mit dem Bus zu fahren.

Auf Antrag der GRÜNEN im Nahverkehrsverband Paderborn-Höxter hat eine rechtliche Einschätzung stattgefunden. Das Ergebnis ist Grund zur Freude! Das 1-Euro-Ticket ist machbar, auch wenn auf dem Weg bis zur Einführung noch weitere Fragen zu klären sind. So zum Beispiel, wie sich eine derartige Tarifänderung auf den Verkauf der Schülertickets auswirken könnte. Dass der voraussichtliche Zuschuss der Stadt Salzkotten von bereits im Haushalt eingeplanten, jährlichen 25.000€ auf geschätzt 36.000€ ansteigen könnte, ist verkraftbar.

Wir haben im Bereich ÖPNV noch immer viele Baustellen: Die Bus-Verbindungen müssen insgesamt noch enger getaktet und besser miteinander verzahnt werden. Zudem ändern günstige Stadtbustickets nichts daran, dass die Verbindungen in unsere benachbarten Mittel- und Oberzentren wie Paderborn viel zu teuer sind. Das sind erfahrungsgemäß die Strecken, die für die Fahrgäste besonders interessant sind und schon jetzt besser als die Stadtbusverbindungen nachgefragt werden.

Unsere Vorschläge dazu, wie ein subventionierter Ticket-Weiterverkauf oder ein Rückvergütungssystem, liegen seit inzwischen zwei Jahren auf dem Tisch – noch ohne Mehrheit im Stadtrat.

Hat jemand bessere Ideen? Dann her damit!

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel