CC0 Public Domain (Alexas_Fotos)

“Gute Schule 2020” in Salzkotten

Im Rahmen des Programms “Gute Schule 2020” werden der Stadt Salzkotten über die NRW.BANK insgesamt 1.236.134 €, gleichmäßig über vier Jahre verteilt, zur Verfügung gestellt.

Gefördert werden Investitionen in die städtischen Schulen sowie Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen auf kommunalen Schulgeländen (mit den dazugehörigen Sportanlagen). Gefördert werden auch Maßnahmen zur Verbesserung der digitalen Infrastruktur und Ausstattung von Schulen.

Sämtliche Tilgungsleistungen werden durch die Landesregierung übernommen, es fallen keine Zinsen an. Der Haushalt der Stadt wird also nicht belastet.

Alles was wir beisteuern müssen, sind gute Ideen und gute Pläne.

Habt Ihr schon Vorschläge?

1 Kommentar

  1. Andreas Syring

    Mahlzeit,

    auch wenn der Artikel schon etwas älter ist …
    Die EDV Ausstattung der Schulen (z.B. Grundschule Thüle) ist nach wie vor sehr mager (höflich ausgedrückt).
    Ein erster dringend notwendiger Schritt wäre eine Ausstattung mit W-Lan. Das lässt sich nach Rücksprache mit einem ortsansässigen Anbieter fachlich sauber für 2 – 5.000€ erledigen und ist für jedes Konzept unabdingbar.
    Gerade in der heutigen Situation sollte bzw. muss doch einer da sein, der mal unkompliziert so ein Projekt in die Wege leitet und umsetzt. Bei einem Haushalt von 42.000.000 €/Jahr und über eine Million bewilligten Fördergeldern für genau den Zweck.

    Zweiter Schritt könnte/sollte dann die Plattform https://logineonrw-lms.de/ sein. Ist vom Land NRW und bietet scheinbar ein sinnvolles und umfassendes Angebot an. Und selbst ein schlechtes System für den Anfang ist besser als gar keins.

    Mir persönlich ist es unverständlich, dass wir seit Anfang des Jahres eine Pandemie haben und sich in dem Bereich gar nichts tut. Wenn die Mittel frei gemacht werden, kann das in 3 Wochen erledigt sein.
    Bin selbst betroffener Vater der keinen 2. Lockdown (auch regional) unter gleichen Bedingungen erleben möchte wie es am Anfang des Jahres war. Das ist nicht vermittelbar.

    Als Gesellschafter und Leiter einer Niederlassung eines Ingenieurbüros stehe ich sowohl personell als auch wirtschaftlich und sozial in der Verantwortung. Und die notwendigen Maßnahmen (VPN-Tunnelung, Umstellung der Arbeitsweisen, Schnellkurse Fortbildung, zusätzliche Ausstattung und Einrichtung) haben wir neben der zusätzlich notwendig gewordenen Kinderbetreuung in der Nacht und am Wochenende erledigt bekommen.

    … ist eine allgemeine Anfrage. Nicht speziell an “die Grünen” gerichtet. Ihr habt aber als einige Partei über das Förderprogramm “Gute Schule” berichtet.
    Dafür vielen Dank.

    Ganz ehrliche Frage: Was muss man tun, damit die Schule schnell und unkompliziert W-Lan bekommt?
    Die ganze Netzwerktechnik für die Solaranlage auf dem Dach brummt im Keller ganz prima vor sich hin.

    Würde mich über eine konstruktive Antwort ehrlich freuen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel