Illegale Baumfällung

Es ist wieder passiert: In #Scharmede ist eine alte, stattliche Eiche gefällt worden. In diesem Fall war der Baum im Bebauungsplan sogar ausdrücklich geschützt. Ein derartiges Vorgehen lehnen wir strikt ab und erwarten hier ein entschiedenes Vorgehen der zuständigen Behörden!
Natürlich sind Fällungen oft nicht vermeidbar, denn auch Bäume werden krank und dürfen nicht zum Sicherheitsrisiko werden. Trotzdem sind Fällungen ortsbildprägender Bäume bei “Nacht und Nebel” nicht hinnehmbar. Hier muss gemeinsam an Lösungen gearbeitet werden – Unterstützung der Baum-Eigentümer mit eingeschlossen.
Wir haben in den letzten Jahren immer wieder wertvolle, alte Bäume im ganzen Stadtgebiet verloren, die zum Teil deutlich mehr als hundert Jahre alt waren.
Diese Bäume haben nicht nur das Ortsbild entscheidend geprägt, sondern waren auch immer wertvoller Lebensraum für unzählige Tiere – Ersatzpflanzungen sind nie ein gleichwertiger Ausgleich.
Damit sich auch nachfolgende Generationen an stattlichen Bäumen erfreuen können, müssen wir unseren Baumbestand in #Salzkotten gezielt weiterentwickeln und schützen!

#baumschutz #natur

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

1 Kommentar