Wechsel im Vorstand der Sälzer Grünen

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Grünen Ortsverbandes in der gemütlichen Atmosphäre des Café Hölter standen die Wahlen eines neuen Vorstandes. Zum Auftakt blickte der amtierende Sprecher Carsten Birkelbach auf die erfolgreichen Kommunalwahlen im vergangenen Jahr zurück, bei denen die Grünen einen Sitz im Stadtrat hinzugewannen. Es folgte der obligatorische Bericht zur Kassenlage, die sich ebenfalls durchweg positiv darstellt. Bei den anschließenden Neuwahlen des Sprechers trat Carsten Birkelbach aufgrund seines Engagements als Kreisvorsitzender der Grünen nicht erneut an. Als sein Nachfolger wurde Marc Svensson einstimmig gewählt. Jürgen Kemper wurde als Kassierer bestätigt. Alte und neue Beisitzerinnen sind Christina Wilmes und Petra Hundt. Carsten Birkelbach bleibt dem Vorstand ebenfalls als Beisitzer erhalten.

Nachdem sich der Fraktionsvorsitzende Wolfgang Dehlinger bei Carsten Birkelbach für dessen langjährige und vor allem erfolgreiche Arbeit an der Spitze des Ortsverbandes bedankt hatte, erfolgte unter den Gästen ein reger Austausch zu lokalpolitischen Dauerbrennern wie Klimaschutz, Windkraft, Flughafen und Stadtentwicklung.

Im Fokus der politischen Arbeit steht neben den oben genannten Themen zurzeit die Flüchtlingsbetreuung in Salzkotten. „Am dringendsten brauchen wir eine zentrale Koordinierung und Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer. Die vielen Puzzelteile müssen noch viel besser miteinander vernetzt werden.“, so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Christina Wilmes.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.