Klimaschutz-Werkstatt am Montag, den 1. Juni, 18:00 Uhr im Rathaus

Laut der Stadtverwaltung liegen inzwischen die ersten Ergebnisse des Auftakts vor: Energie- und CO2-Bilanz, eine Potenzialanalyse, die Ergebnisse bisheriger Klimaschutz-Aktivitäten in der Stadt und im Kreis sowie eine Sammlung aller Ideen für neue Projekte.

Zusammen mit dem Büro KoRis soll nun in der Klimaschutz-Werkstatt mithilfe dieser zahlreichen Ideen ein Handlungsprogramm für den Klimaschutz in Salzkotten erstellt werden. Es wird konkret und die Mitarbeit aller interessierten BürgerInnen ist ausdrücklich erwünscht!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.