Fukushima und kein Ende

Gestern war trauriger Jahrestag des Beginns einer gigantischen Katastrophe die bis heute andauert. ‪#‎Atomkraft‬ ist bis heute weder technisch noch ökonomisch beherrschbar. Das belegen unter Anderem eine nicht enden wollende ‪#‎Endlagersuche‬ sowie die intensiven Umfirmierungsbestrebungen hiesiger Energieversorgungskonzerne mit dem offensichtlichem Ziel die Verantwortung für radioaktive Hinterlassenschaften abzuwälzen.

Auch ‪#‎Salzkotten‬ muss seinen Beitrag zur ‪#‎Energiewende‬ leisten – sei es durch den vernünftigen Ausbau der Windkraft oder durch Einsparungen beim Energieverbrauch.
Einsparungen bedeuten automatisch einen Beitrag zum ‪#‎Klimaschutz‬ .
Noch in diesem Jahr soll ein Klimaschutzkonzept für Salzkotten Gestalt annhemen.

fukushima

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.