Der liebe Wind.. .

Das Thema Windenergienutzung ist in Salzkotten inzwischen seit über einem Jahr brandaktuell und wird uns vermutlich auch noch einige Zeit beschäftigen.

Das von der CDU ausgerufene Ziel bis zum Ende des Jahres einen wasserdichten Flächennutzungsplan auf die Beine zu stellen, ist utopisch und zeigt, wie sehr die schwarze Ratsmehrheit der Debatte inhaltlich hinterherhechelt. Wenn es uns gelingen würde in absehbarer Zukunft ein schlüssiges – und vor Allem konsensfähiges – Standortkonzept zu entwickeln, wäre das der erste und zugleich wichtigste Schritt zu einem nachhaltigen, schlüssigen und damit wahrscheinlich automatisch rechtssicheren Flächennutzungsplan.

Am vergangenen Dienstag ist es uns zusammen mit den Fraktionen der FDP und die LINKE im Bau- und Planungsausschuss gelungen, die CDU dazu zu bewegen, einen gemeinsamen Fragenkatalog auf den Weg zu bringen, der Grundlegendes klären soll:

>>>unsere Fragen zum jetzigen Standortkonzept<<<

An einer Überarbeitung des jetzigen Standortkonzeptes unter Zuhilfenahme neuer Berater führt aus unserer Sicht kein Weg vorbei!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.