Auf einen guten Start kommt es an!

In den Köpfen vieler konservativer Politiker ist es noch nicht angekommen: In den KiTas von heute läuft sehr viel mehr als Spielen, Beschäftigen und Betreuen. Auch die KiTas haben einen Bildungsauftrag.
Abgesehen davon ist nachgewiesen, dass Kinder unter drei Jahren vielfältige Lernerfahrungen in Gruppen mit Gleichaltrigen machen. Sie lernen Kontakte herzustellen, eigene Wünsche zu vertreten, sich zu mehreren im Spiel zu arrangieren, Freundschaften einzugehen, Konfliktlösungen zu finden.
All das sind soziale Fähigkeiten, die im weiteren schulischen Verlauf über Erfolg oder Misserfolg entscheiden werden.
Wenn also Integration keine leere Worthülse sein soll, muss jedem Kind diese Chance geboten werden: unabhängig vom Bildungsinteresse der Eltern oder ihren finanziellen Möglichkeiten. Daher hat die rot-grüne Landesregierung den Elternbeitrag für das letzte Kindergartenjahr abgeschafft.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.