Die Brennnessel geht in die zweite Runde

Es ist geschafft: Eine neue Brennnessel ist fertig, voll mit Themen, die uns Grüne in Salzkotten beschäftigen. Es gibt vieles zu berichten – da ist es oft schwer auszuwählen. Aber wir waren ermutigt von den vielen positiven Rückmeldungen zur ersten Brennnessel und haben uns schließlich dafür entschieden Themen aufzugreifen, die auch in den folgenden Monaten noch aktuell sein werden – von unserem bewährten kritisch konstruktiven Standpunkt aus.

Es ist nicht immer einfach, sich als kleine Fraktion gegenüber der CDU im Stadtrat zu behaupten. Wir haben aber unseren Weg gefunden, indem wir versuchen, immer mal wieder mit Anträgen deutlich zu machen, welches Bild wir von der Stadt Salzkotten und ihrer Zukunft haben.

Zu dieser Zukunft gehört für uns eine Stärkung der Familienfreundlichkeit der Stadt über günstige Bauplätze hinaus. Auch deshalb haben wir uns zum Beispiel für den Erhalt der Stadtbücherei in städtischer Hand eingesetzt. Zusammen mit der SPD haben wir uns dafür eingesetzt, dass das letzte Kindergartenjahr beitragsfrei werden soll, damit alle Kinder in den Genuss einer vorschulischen Erziehung kommen können.

Auch haben wir versucht, ein wenig mehr Transparenz in den Rat der Stadt Salzkotten zu bekommen.

Leider hat sich die CDU-Mehrheitsfraktion unserer Meinung nicht angeschlossen. Davon lassen wir uns aber nicht entmutigen und kämpfen weiter für ein besseres Salzkotten.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.